FANDOM


Tira
Tira (SC Broken Destiny)
Kana: ティラ
Rōmaji: Tira
Herkunft: unbekannt
Alter: 17
Geburtsdatum: 1574
Größe: 1,59 m
Gewicht: 43 kg
Blutgruppe: AB
Waffe: Ringklinge
Name der Waffe: Eiserne Drossel
Kampfstil: Todestanz
Familie: keine Familie
wird von Raben begleitet
Meister: Nightmare
Auftritte: SoulCalibur III
SoulCalibur IV
SoulCalibur: Broken Destiny
Stimme (japanisch): Jennifer Hale
Stimme (englisch): Masumi Asano
Entwurf: Aya Takemura, Takuji Kawano

Tira ist ein fiktiver Charakter der „Soul“-Reihe. Sie trat erstmals in SoulCalibur III in Erscheinung und ist auch im SoulCalibur IV spielbar. Von SoulCalibur III zu SoulCalibur IV verändert sich ihr Aussehen drastisch. Ihre seegrünen Haare, die grünen Fetzen und die gefiederten Fransen die sie trug, wichen dunkelbraunen Zöpfen und roter Kleidung. Diese Veränderung wurde zum Ausdruck ihrer neuen labilen Persönlichkeit vollzogen.

Tira kämpft mit dem einzigartigen Waffentyp der Ringklinge, die sie mühelos schwingen kann mithilfe ihrer Hände, Füße und des Körpers. Ihr Kampfstil ist sehr akrobatisch, schnell, flexibel und nennt sich Todestanz.

Tira ist fast genauso rücksichtslos und sadistisch wie ihr Meister, Nightmare, und sie hat keine Skrupel ihren Opfern das Leben zu nehmen. Sie amüsiert sich durch das Leid Anderer, vermutlich aufgrund ihrer autoritärer Erziehung als Assassine und sie ist dem Morden verfallen. In SoulCalibur IV entwickelt Tira zwei ungleichartige Persönlichkeiten, welche die innere Zerrissenheit und ihre unberechenbaren Emotionen repräsentieren. Sie sind die Folge des Kampfes von Soul Edge gegen Soul Calibur. Diese zwei Persönlichkeiten manifestieren sich in ihrem Kampfstil: Jolly Side (engl.: heitere Seite) und Gloomy Side (engl.: düstere Seite). Tiras zwei Seiten kann man im Spiel manuell kontrollieren, oder sie ändern sich zufällig, z.B. durch bestimmte Attacken.

What lies in her soul is Torment. (Was ihre Seele bestimmt, ist Qual.)

Biografie Bearbeiten

Tira wurde in der geheimen, europäischen Organisation „Bird of Passage“ zur Assasinin ausgebildet. Die Gruppe „Bird of Passage“ schloss Verträge mit den Reichen und Mächtigen ab und sendete Assassine aus, um wichtige Ziele zu eliminieren. So begann auch Tira schon in jungen Jahren mit dem Töten anderer Menschen. Durch diese Erziehung gewöhnte sie sich schnell an den Anblick des Todes.

Gerade als die Gruppe auf einer weiteren Mission war, durchdrang die Evil Seed den Himmel und löschte den Verstand des Anführers, wodurch die Kommandostruktur zerbrach.

Irrtümlich wurde Tira befreit und kam unerkärlicherweise in die Obhut einer Familie. Obwohl sie sich schwer tat, sich an ein gewöhnliches Familienleben anzupassen, dachte Tira über ihre neuen Freiheiten nach und kam zu dem Schluss, dass dieses Leben akzeptabel ist. Aber Tiras ruhiges, friedliches neues Leben währte nicht lange an, denn, als sie für die Freilassung des Hausvogels der jüngsten Tochter ausgeschimpft wurde, ermordete sie in blinder Wut alle Mitglieder ihrer Adoptivfamilie. Sie realisierte, dass sie nicht unter normalen Menschen leben könne und auch nicht ohne das aufregende Gefühl beim Töten Anderer.

Auf ihrer Reise hörte sie von den Massakern des Himmelblauen Ritters und entwickelte Zuneigung zu dieser furchteinflößenden Gestalt. Während dieser Zeit, in der sie niemanden hatte, der sie führte und ihr Anweisungen gab, spielten ihre Emotionen verrückt. Schon die kleinste Provokation führte zum schwanken zwischen den Extremen. Da sie ohne die Freiheit, eigene Entscheidungen zu treffen, aufwuchs, beschloss Tira, den Himmelblauen Ritter zu verfolgen und zu finden, um ihn zu dienen. Sie hielt ihn für jemanden vom gleichen Schlag, da er Schmerz und Leid brachte. Als Tira in Ostrheinsburg ankam, traf sie auf Zasalamel, der ihr erklärte, dass der Himmelblaue Ritter, Nightmare, nicht mehr als eine Marionette des bösen Schwertes Soul Edge sei. Tira war darüber zwar enttäuscht, griff die Möglichkeit, ihn zu dienen aber später wieder auf, als sie von der Rückkehr des Himmelbaluen Ritters hörte. Nachdem sie einem Pfad aus Massakern und Blut gefolgt ist, fand Tira Nightmare und wurde seine Dienerin. Sie wurde beauftragt, das Schwert Soul Calibur und dadurch Soul Edge aus seinem Gefängnis zu befreien, und einen neuen Wirt für Soul Edge ausfindig zu machen.

In order to fulfill these objectives, Tira was granted the protection of Nightmare's raven sentries, the Watchers. Tira is seen affectionately kissing one of these ravens on the head in the opening cinema for Soulcalibur III. Presumably after the events in Soulcalibur III, Tira was deeply affected by the destruction unleashed by the meeting of Soul Calibur and Soul Edge. The collision left Tira's mind severely scarred, and threatened to tear her being apart. Tira survived through her devotion to Soul Edge, and managed to reassemble her consciousness. The process left her with dual personalities, dividing her mind into the two extremes of the original. Tira plots to assist Soul Edge in his conquest, and eventually hopes to become a part of the sword.

Tira's story in Soulcalibur III tied in with Yoshimitsu's as well, as she was the one responsible for murdering one of his clan members. She also menaced Sophitia continuously throughout both their Tales of Souls stories, threatening to use her children as Soul Edge's new hosts. The outcome of this story was revealed in Soulcalibur IV: Tira abducted Sophitia's daughter, and she taunted the mother with the knowledge that her child would die along with Soul Edge if someone were to destroy him, and manipulated Sophitia's feelings for her daughter to convince her to start killing those who were seeking to destroy Soul Edge. Tira also appears in Maxi and Astaroth's stories in Soulcalibur IV, persuading one to pursue the cursed blade in order to avenge his slain comrades, and the other to serve Nightmare.

Galerie Bearbeiten


"Soul"-Reihe
Soul Blade/Edge - SoulCalibur - SoulCalibur II - SoulCalibur III - SoulCalibur IV
Ableger
SoulCalibur Legends - Broken Destiny
"Soul"-Hauptcharaktere
Abyss - Algol - Amy - Astaroth - Cassandra - Cervantes - Charade - Dampierre - Edge Master - Hilde - Hwang - Inferno - Ivy - Kilik - Li Long - Lizardman - Maxi - Mitsurugi - Necrid - Nightmare - Night Terror - Olcadan - Raphael - Rock - Seong Han Myeong - Seong Mi-na - Setsuka - Siegfried - Sophitia - Taki - Talim - Tira - Voldo - Xianghua - Yoshimitsu - Yun-seong - Zasalamel
"Soul"-Bonus-Charaktere
SoulCalibur II: Assassin - Berserker - Lizardman
SoulCalibur III: Abelia - Arthur - Aurelia - Chester - Demuth - Girardot - Greed - Hualin - Luna - Lynette - Miser - Revenant - Strife - Valeria
SoulCalibur IV: Angol Fear - Ashlotte - Kamikirimusi - Scheherazade - Shura
"Soul"-Gastcharaktere
Heihachi - Link - Spawn - Lloyd Irving - Yoda - Der Schüler - Darth Vader - Kratos

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki